Nutzungsbedingungen

1. Anwendbarkeit

Eine Nutzung dieser von der NOBLEX GmbH  angebotenen Web-Seiten (im Folgenden: „NOBLEX-Website“) ist ausschließlich aufgrund nachfolgender Bedingungen zulässig. Mit Ihrer Nutzung der NOBLEX-Website akzeptieren Sie die Geltung dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung.

2. Leistungen

a) NOBLEX GmbH stellt auf ihrer Website bestimmte Informationen zum Abruf oder Herunterladen bereit. Die NOBLEX-Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir die Richtigkeit und Vollständigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Wir stehen auch nicht dafür ein, dass Inhalte unseres Internet-Angebots für den Nutzer und seine Zwecke geeignet sind.

b) Wir sind berechtigt, jederzeit den Betrieb der NOBLEX-Website ganz oder teilweise einzustellen oder Ergänzungen und Änderungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen übernehmen wir keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der NOBLEX-Website.

c) Die Informationen auf der NOBLEX-Website können Spezifikationen oder allgemeine Beschreibungen technischer Möglichkeiten von Produkten enthalten, welche im Einzelfall (z. B. aufgrund von Produktänderungen) nicht immer vorliegen müssen. Die gewünschten Leistungsmerkmale der Produkte sind daher im Einzelfall beim Kauf zu vereinbaren. Ebenso erteilten wir verbindliche Auskünfte, Beratungen, Empfehlungen oder Erklärungen ausschließlich im Rahmen individueller Kommunikation.

 

3. Pflichten des Nutzers

a) Informationen, Markennamen, Bilder, Logos und sonstige Inhalte der NOBLEX-Website dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung weder verändert, kopiert, vervielfältigt, verkauft, vermietet, ergänzt, kommerzielle genutzt oder sonst wie verwertet oder an Dritte weitergegeben werden. Eine Nutzung ist ausschließlich für die von uns angegebenen Zwecke gestattet.

b) Ihnen ist bei der Nutzung der NOBLEX-Website folgendes untersagt:

  • Verletzung der Persönlichkeitsrechte von Dritten, insbesondere Minderjährigen,
  • Verstoß gegen die guten Sitten,
  • Verletzung von gewerblichen Schutz- und Urheberrechten oder sonstigen Eigentumsrechten,
  • Übermittlung von Inhalten mit Viren, sog. Trojanischen Pferden oder sonstigen Programmierungen, die Software beschädigen können,
  • Setzen von Hyperlinks auf die NOBLEX-Website ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung,
  • Werbung jeglicher Art oder Sendung von sog. Spam-Mails oder unzutreffenden Warnungen vor Viren/Fehlfunktionen und
  • Aufforderungen zur Teilnahme an Gewinnspielen oder vergleichbaren Aktionen.

c) Wir dürfen Ihnen den Zugang auf die NOBLEX-Website jederzeit sperren, insbesondere wenn Sie gegen die vorgenannten Pflichten verstoßen.

4. Hyperlinks

Die NOBLEX-Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Hierfür übernimmt NOBLEX GmbH keine Gewähr. Die verlinkten Seiten wurden im Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren dabei nicht erkennbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend von der NOBLEX-Website entfernt.

5. Haftung für Rechts- und Sachmängel

Sofern die Informationen auf der NOBLEX-Website unentgeltlich überlassen werden, schließen wir eine Haftung für Rechts- und Sachmängel, insbesondere für die Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit aus, außer wir handeln vorsätzlich oder arglistig.

6. Sonstige Haftung

Unsere Haftung für Rechts- und Sachmängel richtet sich nach Ziffer 5 dieser Nutzungsbedingungen. Im Übrigen haften wir für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung der NOBLEX-Website entstehen, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt jedoch nicht bei einem Verstoß gegen die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes, einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadenersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

7. Gerichtsstand, Anwendbares Recht

a) Gerichtstand ist, wenn der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, Frankfurt/Main.

b) Auf die Nutzung unserer Services sowie auf diese Nutzungsbedingungen findet deutsches Recht mit Ausnahme seiner kollisionsrechtlichen Bestimmungen Anwendung.